Biografie

Ab 1966 Flötenunterricht in Bobingen bei Alois Gieron.
Ab 1977 Orgelunterricht bei Hans-Martin Kemmether, Augsburg.
1978 – 1982 Studium an der Fachakademie für Musik der Stadt Augsburg bei Kammermusiker Gereon Trier in Quer- und Blockflöte.
1979 – 1982 Mitglied des Extrachores der Städtischen Bühnen Augsburg.
1982 Dritter Preisträger im Bläserensemble der Augsburger Allg. Zeitung.
1982 Abschluss des Studiums als staatlich geprüfter Musiklehrer und Soloflötist (Orchestermusiker).
1983 – 1987 Studium von Opern- und Konzertgesang an der Fachakademie für Musik der Stadt Würzburg bei Prof. Herbert Roth.
1987 Abschluss mit Auszeichnung als lyrischer Tenor.
1998 Interpretationskurse in Liedgesang bei Jan Philipp Schulze, München.
1985 – 2001 Mitglied der Würzburger Vokalsolisten und des Ensembles Oper Konzertant, Würzburg.
Seit 1987 als freischaffender Sänger tätig. Zahlreiche Auftritte bei Konzerten, Oratorien, Opern- und Liederabenden u.a. in Augsburg, München, Ulm, Nürnberg, Würzburg, Schweinfurt, Bad Brückenau, Bad Kissingen und Hamburg.
Seit 2005 Gesangsunterricht bei Frau Edith Menzel.
CD-Produktion: “Ein musikalischer Blumenstrauß”. (2004)